Auf dieser Seite können sie meine Hobbys kennen lernen und Tages aktuelle Messdaten lesen.

Unser Radioteleskop auf der Sternwarte in Michelbach

Wie begann unsere Radioastronomie mit dem 3m Teleskop  1      2      3      4     5   6

CHIP-Logo
CHIP-Logo

H-alpha Daten /Ca II Daten / Weißlicht Daten / Fleckenzeichnungen wurden vom Observatorium Kanzelhöhe der Universität Graz zur Verfügung gestellt.

       30 Minuten Nordlicht vorhersage Quelle: SPACE WEATHER

CHIP-Logo

Meine Diagramme von e-Callisto Sonnenbeobachtung auf Kurzwelle und UKW ein internationales Projekt der ETH Zürich

Beispiele in meinem Blog:  https://oe3flb.jimdo.com/e-callisto/

Auf der Seite das Datum anklicken, etwas nach unten scrollen bis AUSTRIA-OE3FLB und den Kursor auf Image stellen. Das Diagramm zeigt in der Horizontalen die Zeit in UTC und in der Vertikalen die Frequenz. Das Sonnenrauschen ist durch die Farbe dargestellt. Näheres und Beispiele auf https://oe3flb.jimdo.com/e-callisto/

   I thank DLR who is maintaining the IMPC services          Ich danke dem DLR, der die IMPC-Dienste wartet

CHIP-Logo

Quelle der Daten     https://swaciweb.dlr.de/daten-und-produkte/public/scintillation-index/

Kosmische Teilchen stammen von Sternen, Galaxien und anderen Quellen im Weltall. Beispielsweise strömen Protonen, Heliumkerne und Elektronen durch das Universum, sowie Neutrinos und Photonen. Diese Teilchen bezeichnet man auch als kosmische Strahlung. Ihre Energie reicht von etwa 109 Elektronenvolt (eV) bis hin zu etwa 1020 eV. Zum Vergleich: 1020 eV entspricht der Energie eines mit 90 km/h fliegenden Tennisballs!  Text von  teilchenwelt.de/

Die Werte von Noaa aktuell

CHIP-Logo

Ab einem K Wert von 7 (Kp index) ist auch in Österreich mit Polarlichtern zu rechnen.

Meteore  2014 registriert in Lilienfeld mit Radioastronomie auf dem UKW Band

Meteore mit Radioastronomie registrieren. Wie das geht kann man  hier  nachlesen.

 

 

ZAMG-Wetterwarnungen

Meine aufgenommenen Sonnen Daten werden alle 15 Minuten zur Wissenschaftlichen Erforschung der Sonne an ISWI, IMPC und ETH Zürich gesendet.